Deutsch English
 

Östliche Hemisphäre Kupferstich Karte Cellarius Schenk 1708
<< Zurück zur Produktübersicht

Östliche Hemisphäre Kupferstich Karte Cellarius Schenk 1708

Interessante und attraktiv altkolorierte Kupferstichkarte, "Hemisphaerium Orbis Antiqui Cumzonis..." aus dem "Atlas Coelestis seu Harmonia Macrocosmica" von Andreas Cellarius. Die Karte zeigt die Alte Welt bzw. die östliche Hemisphäre, umgeben von einer Scheibe mit Gradeinteilung, Darstellung von Klimazonen und  Diagrammen. Herausgegeben bei Schenk & Valk, Amsterdam, 1708.

ABMESSUNGEN: ca. H 53,3 cm x B 61,8 cm

999,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Interessante und attraktiv altkolorierte Kupferstichkarte, "Hemisphaerium Orbis Antiqui..." aus dem "Atlas Coelestis seu Harmonia Macrocosmica" von Andreas Cellarius. Die Karte zeigt die Alte Welt bzw. die östliche Hemisphäre, umgeben von einer Scheibe mit Gradeinteilung, Darstellung von Klimazonen und  Diagrammen. Herausgegeben bei Schenk & Valk, Amsterdam, um 1708.

TITEL DER KARTE:
"Hemisphaerium Orbis antiqui, cum zonis, circulis, et situ populorum diverso."
 
AUTOR/ HERAUSGEBER:
Andreas Cellarius (1596-1665) war Astronom und Mathematiker. Er stammte aus der Gegend von Worms und lebte und arbeitete seit 1625 als Lehrer in den Niederlanden. Der Sternenatlas blieb Andreas Cellarius' einziges astronomisches Werk.

Gerard Valk (1652-1726) / Petrus Schenk (1661-1711) legten den originalen Atlas mit den einzigartigen Kupferstichen von Cellarius 1708 neu auf. Die Titelkartuschen oder ein Vermerk unter der Darstellung zeigen die Herausgeberschaft.


BESCHREIBUNG:
Ein großformatiger, sehr schöner und aufwändig altkolorierter Kupferstich aus einer Ausgabe des Himmelsatlas "Atlas Coelestis seu Harmonia Macrocosmica" von Cellarius bei Schenk & Valk, 1708. Dieses berühmte Werk zählt zu einem der farbenprächtigsten astronomischen Werke der Barockzeit und gibt einen eindrucksvollen Einblick in das astronomische Denken jener Zeit, vor allem aber der vorhergehenden Jahrhunderte.
Die Karte zeigt als Kreis die Östliche Hemisphäre mit der Nord-Ost Küste von Australien, umgeben von einer Gradeinteilungsscheibe und kleineren Diagrammen in der unteren Hälfte. Verziert ist die Karte mit blattwerkartigen Ornamenten, Engeln und Tierillustrationen in kräftigen Farben, sowie zwei Titelkartuschen in der oberen Hälfte.

GRÖSSE:
Blatt ca.: H 53,3 cm x B 61,8 cm
Karte ca.: H 41,7 x B 51,0 cm

ZUSTAND:
- die Karte ist überwiegend in gutem Zustand
- guter Druck, schönes Altkolorit
- das Papier ist leicht gebräunt und leicht fleckig
- Papier im Bereich des Bugs etwas dünner
- Risse aufgrund von Koloritbruch in Umrandung von Afrika und in Madagaskar
- kleines Löchlein unten in der Mitte der Karte
- Farbauslauf in der oberen rechten Hälfte

Östliche Hemisphäre Kupferstich Karte Cellarius Schenk 1708 Östliche Hemisphäre Kupferstich Karte Cellarius Schenk 1708 Östliche Hemisphäre Kupferstich Karte Cellarius Schenk 1708 Östliche Hemisphäre Kupferstich Karte Cellarius Schenk 1708 Östliche Hemisphäre Kupferstich Karte Cellarius Schenk 1708 Östliche Hemisphäre Kupferstich Karte Cellarius Schenk 1708 Östliche Hemisphäre Kupferstich Karte Cellarius Schenk 1708 Östliche Hemisphäre Kupferstich Karte Cellarius Schenk 1708 Östliche Hemisphäre Kupferstich Karte Cellarius Schenk 1708 Östliche Hemisphäre Kupferstich Karte Cellarius Schenk 1708 Östliche Hemisphäre Kupferstich Karte Cellarius Schenk 1708 Östliche Hemisphäre Kupferstich Karte Cellarius Schenk 1708 Östliche Hemisphäre Kupferstich Karte Cellarius Schenk 1708 Östliche Hemisphäre Kupferstich Karte Cellarius Schenk 1708 Östliche Hemisphäre Kupferstich Karte Cellarius Schenk 1708 Östliche Hemisphäre Kupferstich Karte Cellarius Schenk 1708 Östliche Hemisphäre Kupferstich Karte Cellarius Schenk 1708 Östliche Hemisphäre Kupferstich Karte Cellarius Schenk 1708
google