Deutsch English
 

77 Aktien Dessau-Wörlitzer Eisenbahn-Gesellschaft 1927
<< Zurück zur Produktübersicht

77 Aktien Dessau-Wörlitzer Eisenbahn-Gesellschaft 1927

77 Aktien Dessau-Wörlitzer Eisenbahn-Gesellschaft, Dessau, Lit. B 700 RM, 1. Mai 1927

Lieferzeit: sofort lieferbar!

Art.Nr.: 11005130

847,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dessau-Wörlitzer Eisenbahn-Gesellschaft, Dessau, 77 Aktien, Lit. B 700 RM, 1. Mai 1927

EMISSION:
Dessau-Wörlitzer Eisenbahn-Gesellschaft, Aktien, Lit. B, 700 RM, 1. Mai 1927

EMITTENT:
Dessau-Wörlitzer Eisenbahn-Gesellschaft, Dessau, Sachsen-Anhalt

DATUM:                                                                                                                                                                                                                                                                  1. Mai 1927
                                                                                                                                                                                                                                                      
BESCHREIBUNG:

Auflage 466, 77 Stück Restbestand zuzüglich 7 Stück beigegeben,  Bau und Betrieb von Eisenbahnen und die Beteiligung an solchen Unternehmungen, die diesem Zwecke förderlich sind. Die Gesellschaft betrieb die Linie Dessau über Oranienbaum bis zur Anhaltischen Landesgrenze bei Gohrau-Rehsen. Betriebslänge: 24km. Gegründet am 9.10.1893. Betriebseröffnung am 22.9.1894 und der Neubaustrecke Wörlitz-Anhaltische Landesgrenze 1932. Betriebsführung: Die gesamte Verwaltung, Betriebs- und Geschäftsführung der Gesellschaft ist seit dem Jahre 1920 durch Vertrag der Anhaltischen Landes-Eisenbahngemeinschaft (Körperschaft des öffentlichen Rechts) in Dessau übertragen. Großaktionäre (1943): Land Anhalt (52,88 %), Kreis Dessau-Köthen (18,58%). Die Bahn gelangte über die Sächsischen Provinzbahnen GmbH am 1.4.1949 zur Deutschen Reichsbahn. Diese legte den Personenverkehr zunächst im Somme 1961zwischen Wörlitz und Gohrau-Rehsen still, dann ab 25.5.1968 auf der gesamten Strecke. Erst am 23.5.1982 wurde ein touristischer Verkehr zwischen Dessau und Wörlitz wieder aufgenommen, den seit dem 29.6.1997 die Anhaltische Bahn GmbH betreibt. Die Deutsche Bahn hat die Strecke selbst an die Dessauer Verkehrs- und Eisenbahn-GmbH verpachtet (Quelle: Dr. Busso Peus Nachf.).

GRÖSSE:
Blatt: ca. H 29,6 cm x B 20,8 cm

ZUSTAND:
- EF
- minimale Gebrauchsspuren
- Papier leicht vergilbt
- festes Papier
- Reichsbankschatzlochung
- dekorativ verzierter Druck im Historismusstil

77 Aktien Dessau-Wörlitzer Eisenbahn-Gesellschaft 1927
google