Deutsch English
 

Antiphonar Manuskript Blatt mit Goldinitiale Pfau Miniatur 1450
<< Zurück zur Produktübersicht

Antiphonar Manuskript Blatt mit Goldinitiale Pfau Miniatur 1450

Einzigartiges und reich verziertes Pergament-Manuskript Blatt aus einem mittelalterlichen Antiphonar mit äußerst filigraner Initiale mit Miniaturmalerei. Die außergewöhnliche Pfau Malerei und liebevoll gestaltete Randbordüre mit Blüten und Akanthus Motiv machen dieses gut erhaltene Antiphonarblatt zu einem musealen und seltenen Sammlerstück. Herausgegeben in Norditalien, Lombardei, vermutlich 1450.

ABMESSUNGEN: Blatt: ca. B 37,2 cm x H 51,0 cm

Lieferzeit: sofort lieferbar!

Art.Nr.: 42406551

2.690,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Einzigartiges und reich verziertes Pergament-Manuskript Blatt aus einem mittelalterlichen Antiphonar mit äußerst filigraner Initiale mit Miniaturmalerei. Die außergewöhnliche Pfau Malerei und liebevoll gestaltete Randbordüre mit Blüten und Akanthus Motiv machen dieses gut erhaltene Antiphonarblatt zu einem schönen Sammlerstück. Herausgegeben in Norditalien, Lombardei, vermutlich 1450. Sehr selten und museal.

BESCHREIBUNG:
Einzigartiges seltenes Pergament-Manuskriptblatt aus einem Antiphonar, Norditalien, Lombardei, um 1450. Antiphonale enthalten die Gesänge und Noten für das Stundengebet, darin illustriert sind somit die Antiphonen, Psalmen, Responsorien und Hymnen der liturgia horarum.
Das Manuskript- Blatt ist in 6 Notenzeilen mit lateinischem Gesang in brauner Tinte, gothische Type, geschrieben. Die Vorderseite schmückt eine reich verzierte und große "V"- Initiale und florale Randbordüre, beides vorwiegend in rot, blau, violett und grün gehalten, mit sehr filigranen weißen Highlights und zusätzlich mit Gold verfeinert. Die Initiale ist mit einer farbenfrohen Malerei verschönert und zeigt einen Pfau sitzend auf einer Erdbeere mit Pflanzenverzweigungen, zudem zieren Blätterranken den Anfangsbuchstaben, übergehend in eine sehr filigrane Bordüre mit Blütendekoration und Akanthusblättern. Die Neumen sind jeweils auf 4 Zeilen, in brauner und roter Tinte, mit untergeordnetem lateinischen Text, geschrieben. Auf der Rückseite ebenfalls 6 Notenzeilen in brauner und roter Tinte mit einer Initiale in rot und blau mit weißer Blattverzierung. Provenienz: Bloomsbury New York.

GRÖSSE:
Blatt: ca. B 37,2 cm x H 51,0 cm
Goldinitiale: ca. B 11,0 cm x H 10,0 cm

ZUSTAND:
Das angebotene Antiphonarblatt ist sehr gut erhalten, generell altergemäß gebräunt und fleckig. Goldabrieb vorallem am oberen Teil der Initiale und an den Goldverzierungen der Bordüre. Leichte Wellung des Papiers oberhalb der Initiale. 4 sehr kleine und feine Risse am oberen linken Rand, ein minimales Löchlein im Papier. Etwas Farbverlust der braunen Tintenschrift.

Antiphonar Manuskript Blatt mit Goldinitiale Pfau Miniatur 1450 Antiphonar Manuskript Blatt mit Goldinitiale Pfau Miniatur 1450 Antiphonar Manuskript Blatt mit Goldinitiale Pfau Miniatur 1450 Antiphonar Manuskript Blatt mit Goldinitiale Pfau Miniatur 1450 Antiphonar Manuskript Blatt mit Goldinitiale Pfau Miniatur 1450 Antiphonar Manuskript Blatt mit Goldinitiale Pfau Miniatur 1450 Antiphonar Manuskript Blatt mit Goldinitiale Pfau Miniatur 1450 Antiphonar Manuskript Blatt mit Goldinitiale Pfau Miniatur 1450
google