Deutsch English
 

Kräuterbuch Hieronymus Bock
<< Zurück zur Produktübersicht

Kräuterbuch Hieronymus Bock

Reich illustriertes Kräuterbuch auf Deutsch von Hieronymus Bock: "Kreutterbuch, darin underscheidt, Namen und Würckung der Kreutter, Stauden, Hecken unnd Beumen, ... ", mit über 570 wundervoll altkolorierten Holzschnitten, gedruckt von Johann Rihel in Straßburg, 1577 oder 1580.
ABMESSUNGEN:
ca. H 31,4 cm x B 22,2 cm x T 7,4 cm

2.999,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Reich illustriertes Kräuterbuch auf Deutsch von Hieronymus Bock: "Kreutterbuch, darin underscheidt, Namen und Würckung der Kreutter, Stauden, Hecken unnd Beumen, ... ", mit über 570 wundervoll altkolorierten Holzschnitten, gedruckt von Johann Rihel in Straßburg, 1577 oder 1580.

AUTOR:
Hieronymus Bock (1498 - 1554), genannt Tragus, war ein deutscher Botaniker, Arzt und lutherischer Prediger. Er war ein profunder Kenner der süddeutschen Pflanzenwelt und veröffentlichte noch vor Leonhard Fuchs im Jahre 1539 ein Kräuterbuch (New Kreutterbuch, 1. Auflage in Straßburg), das allerdings in der ersten Auflage noch nicht bebildert war. Seine Taxonomie bezog sich noch auf die vegetativen Merkmale der Pflanzen und nicht auf die Blüten. Sein zweites Werk „Teutsche Speißkammer, oder was gesunden und kranken Menschen zur Leibesnahrung gegeben werden soll" preist unter anderem den Hornbacher Käß– zur innerlichen und äußerlichen Anwendung – und beschreibt die Bedeutung der Küchenkräuter.

TITEL:

"Kreutterbuch, darin underscheidt, Namen und Würckung der Kreutter, Stauden, Hecken unnd Beumen sampt ihren Früchten, so inn der Teutschen Landen wachsen, auch der selben eigentlicher unnd wolgegruendter Gebrauch inn der Artzney, fleissig dargeben, Leibs gesundtheit zu fuerdern und zu behalten, sehr nuetzlich und troestlich, bevorab dem Gemeinen und Einfaltigen Mann. Item von den vier Elementen, zamen und wilden Thieren, auch Voeglen und Fischen, Milch, Kaeß, Butter, Honig, Wachß, Zucker, Salz, Brot, Wein, Eßig, Oely, Eyer, Blut, Schmaltz, Unschlit, allerhand Kochkreutter, Specerei und Gewuertz. Auch wie alle Speiß und Dranck, Gefunden und Krancken, dargereicht werden sollen. Alles durch H. Hieronymum Bock, auß langwiriger und gewisser erfahrung, beschriben."

DRUCK:
Straßburg, Johann Rihel, 1577 oder 1580

BESCHREIBUNG:
Schöne Ausgabe des Kreutterbuchs von Hieronymus Bock, herausgegeben von Johann Rihel 1577 oder 1580, in Straßburg. Es handelt sich um die erste oder zweite von M. Sebezius edierte und erweiterte Ausgabe mit den bekannten Holzschnitten, über 570 wundervoll altkolorierte Pflanzenholzschnitte sowie figürlich belebte Holzschnitte finden sich in diesem Werk. Ebenfalls schmücken zahlreiche Initialen den laufenden Text; zudem Exlibris von Harry Schraemli auf Spiegel.

Das "Kreütter Buch" erschien in erster Auflage in Straßburg 1539. Schon 1546 erfolgte eine zweite Auflage, diesmal mit zahlreichen Bildern des Illustrators David Kandel bestückt, 1552 wurde das Werk ins Lateinische übersetzt und es folgten bis weit ins 17. Jahrhundert hinein zahllose Neuauflagen und Nachdrucke.

Der große Erfolg des Kräuterbuchs beruht auf den detailreichen Beobachtungen und Beschreibungen Bocks, nicht zuletzt auch durch seinerlangjährige Erfahrung als Arzt. Seine Pflanzenbeschreibungen sind weitaus genauer und zutreffender als die aller bis dato erschienenen Werke ähnlicher Art. Seine Systematisierungen allerdings leiden unter dem Mangel die eigenen Erfahrungen und Beobachtungen mit den überlieferten wissenschaftlichen Werken der Antike in Einklang bringen zu wollen, was für ihn allerdings ein aussichtsloses Unterfangen darstellte, denn seine Taxonomie bezog sich noch auf die vegetativen Merkmale der Pflanzen und nicht auf die Blüten.

Weitere volksmedizinische Werke, die in deutscher Sprache erschienen sind, sind die Bader-Ordnung von 1550, eine Art Handbuch für den Badegast und die Teutsche Speißkammer oder was gesunden und kranken Menschen zur Leibesnahrung gegeben werden soll von 1540: nicht, wie der Name vermuten ließe, ein Kochbuch, sondern ein Ernährungsratgeber.

EINBAND:
- moderner Pergamenteinband
- Buchrücken mit handschriftlichem Titel

GRÖSSE:
ca. H 31,4 cm x B 22,2 cm x T 7,4 cm

ILLUSTRATION:
- über 570 altkolorierte Holzschnitte

KOLLATIONIERUNG:
- 1 Leerblatt neu
- 10 Blatt Vorrede
- 5 Blatt über das Destillieren
- 5 Blatt Index
- 4 Leerblatt
- 7 Blatt Index
- 447 von 450 Blatt Inhalt (nummerierte Blatt 1-450, ohne 11, 397-398)
- 22 von 23 Blatt Register
- 1 Leerblatt neu
- Fehlend: Titelblatt, Portrait und Wappenholzschnitt, die Blätter 11, 397 und 398 sowie 1 Blatt am Schluss, vermutlich mit Druckermarke!

ZUSTAND:
- in altersgemäß gutem bis befriedigendem Zustand
Einband:
- etwas fleckig, sonst guter Zustand ohne Mängel
Papier:
- gute Papierqualität
- Titelblatt als Kopie beigefügt
- teils etwas (finger-)fleckig, untere Ecke teils feuchtfleckig, etwas gebräunt
- die ersten 10 Blätter stärker verschmutzt
- ca. 40 Blätter angerändert
- ca. 10 Blätter mit hinterlegten Einrissen, teils Text- oder Bildverlust
- Blatt 12 vom Hauptteil und 3 Blätter des Registers mit größeren Fehlstellen

(D408)

Kräuterbuch Hieronymus Bock Kräuterbuch Hieronymus Bock Kräuterbuch Hieronymus Bock Kräuterbuch Hieronymus Bock Kräuterbuch Hieronymus Bock Kräuterbuch Hieronymus Bock Kräuterbuch Hieronymus Bock Kräuterbuch Hieronymus Bock Kräuterbuch Hieronymus Bock Kräuterbuch Hieronymus Bock Kräuterbuch Hieronymus Bock Kräuterbuch Hieronymus Bock Kräuterbuch Hieronymus Bock Kräuterbuch Hieronymus Bock Kräuterbuch Hieronymus Bock Kräuterbuch Hieronymus Bock Kräuterbuch Hieronymus Bock Kräuterbuch Hieronymus Bock Kräuterbuch Hieronymus Bock
google